Event

Event

Verschoben – Gehaltvolle Gespräche: Mansour Aalam über die Potenziale von Grundeinkommen

von Stiftung Grundeinkommen

Am 08.02. spricht Mansour Aalam über gesellschaftspolitische und individuelle Potenziale eines Grundeinkommens im Rahmen der „Gehaltvollen Gespräche“. Wir laden Sie herzlich ein, sich an der Diskussion zu beteiligen!

25. November 2021

Wann: Dienstag, 08. Februar 2022, 16:00 bis 17:30 Uhr
Wo: Live-Streaming
Anmeldung: kostenfrei via LinkedIn

Konzepte von Grundeinkommen haben eine lange Historie in Deutschland. Insbesondere in Krisenzeiten wie diesen gelangt das Thema vermehrt in politische und gesellschaftliche Diskussionen.

Dabei ist ein Grundeinkommen mehr als eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme, mehr als eine Soforthilfe in Krisenzeiten oder ein Instrument zur Abfederung des technologischen Wandels. Im Kern der Idee steht ein Paradigmenwechsel von Kontrolle zu Vertrauen.

Brauchen wir ein Grundeinkommen? Kann es dazu beitragen, verdeckte Armut zu verhindern und selbstbestimmtes Leben in Würde ermöglichen? Hilft ein Grundeinkommen, unsere Potenziale auszuschöpfen? Oder überwiegen doch die negativen Auswirkungen und wir brauchen die Kontrolle?

Über diese und weitere Fragen diskutiert Mansour Aalam, Gründungsdirektor der Stiftung Grundeinkommen, im Gespräch mit Nadine Nobile und Thomas Meyer von CO:X.

Im Anschluss an das Gespräch haben Sie die Möglichkeit, sich in Diskussionsrunden einzubringen und Fragen zu stellen. Zum Schluss bietet das Get Together Raum für lockere Gespräche. Im Nachgang wird das Interview als Episode des Podcasts „Gehaltvolle Gespräche“ auf allen gängigen Podcast-Plattformen veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur Anmeldung via LinkedIn