Wir begleiten, untersuchen und gestalten den realpolitischen Wandel zu Sozialsystemen, die sich an der Idee Grundeinkommen orientieren.

Grundeinkommen ist mehr als eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme, mehr als eine Soforthilfe in Krisenzeiten oder ein Instrument zur Abfederung des technologischen Wandels. Im Kern der Idee steht ein Paradigmenwechsel von Kontrolle zu Vertrauen. Darin sehen wir das große Potenzial der Idee für eine gesellschaftliche Weiterentwicklung und dies ist auch unser Anspruch an eine Ausgestaltung in der Praxis.

Forschen statt fordern

Unsere Projekte

Quasi-experimentelle Feldstudie

Barrieren auf dem Arbeitsmarkt I

Im Auftrag der Stiftung Grundeinkommen untersucht das MIT, wie sich Arbeitsmärkte und individuelle Erwerbsbiografien verändern, wenn Hindernisse abgebaut werden, die Arbeitsplatzwechsel erschweren.

Experimentelle Feldstudie

Barrieren auf dem Arbeitsmarkt II

Welche Barrieren existieren auf dem deutschen Arbeitsmarkt, die Menschen von einer Veränderung ihrer Arbeitssituation abhalten? Diese Frage untersucht das MIT im Auftrag der Stiftung Grundeinkommen.

Alle Forschungsprojekte